Seit 275 Jahren sorgen wir für unsere Kunden

In unserem 275. Jahr können wir zurückblicken auf eine Zeit des beispiellosen Wachstums und der Innovation. Der Prozess der Industrialisierung begann mit Martin Bong, der das Unternehmen 1895 übernahm.

In den frühen 20er Jahren kaufte er die erste Briefumschlagmaschine, um die Nachfrage nach personalisierten Umschlägen zu bedienen. Während der 30er Jahre entwickelte er seine eigene Fensterstation, um Briefumschläge mit Fenster zu produzieren.
Gunnar und Martin Bong 1942
1997, nach einer langen Zeit der technischen Entwicklungen und des Wachstums, fusionierte Bong mit Ljungdahl und wurde zu Schwedens größtem Briefumschlaghersteller. Seitdem haben wir unser Kunden- und Servicekonzept ausgeweitet und decken nahezu ganz Europa ab.

Durch Fusionen, Akquisitionen und organisches Wachstum haben wir lokale Präsenzen in 15 Europäischen Ländern aufgebaut. Wir heben uns dadurch ab, dass wir unsere Kunden persönlich kennen möchten. Und wir beabsichtigen, unsere gute Arbeit in den nächsten 275 Jahren genauso fortzuführen. 
Buchbinderei, 1912
Briefumschlagmaschine von 1900
Erste bekannte Rechnung vom 30. Februar 1737
Bongs Firmengebäude in Kristianstad, 1909

Back to top

Quick Links
Quick Links